Aschaffenburg, ein Vorort von Paris?

Aschaffenburg, ein Vorort von Paris?

1. Juni 2022 Aus Von ClaoWue

Aschaffenburg ist ja fast Frankfurt und von Frankfurt aus, mit dem Zug, sind es ja nur etwa 3 Stunden bis Paris! Also liegt Aschaffenburg ja praktisch neben Paris?! Alles klar: PARIS, me voila!

Am Tag nach Christi Himmelfahrt war es dann so weit. Ich trat meine erste Auslandsreise seit Januar 2020 an.

Etwas angespannt gehe ich in Regensburg auf meinem Weg zum Bahnhof an der Sphinx vorbei – Glück gehabt. Sie scheint nichts gegen meine Reise zu haben.

Nach etwa 3 Stunden Zugfahrt, einem kalten Umstieg in Nürnberg und diversen Podcasts, stieg ich in Aschaffenburg aus dem Zug…

Mein Plan war mich ein Stündchen mit Blick auf den Main hinzu setzten und zu warten bis ne Freundin mit der Arbeit fertig war – aber Aschaffenburg empfing mich mit Regen und am Ende flüchtete ich in ein Kaffee.

Schaut irgendwie magisch aus, das Aschaffenburger Schloss so unter den dicken Wolken …

Mit meinen Freunden aus Aschaffenburg, wo ich das Wochenende verbrachte, gings zum verwunschenen Wasserschloss Mespelbrunn.

Von der Wache vorm Schloss bekam ich die Pariser Adresse von Nicolas Flamell, dem Alchemisten…

Außerdem besuchten wir den Palmengarten in Frankfurt. Einen Besuch dort kann ich echt empfehlen. Es wäre auch super gewesen dort zu zeichnen – aber natürlich nicht dann, wenn ich mit Freunden unterwegs bin, die ich eh viel zu selten sehe.

Nach einem wundervollen Wochenende in Aschaffenburg breche ich am Montag auf. Ich werde netterweise mit dem Auto zum Bahnhof in Aschaffenburg gebracht und schon ne halbe Stunde später bin ich in Frankfurt. Erfreut stelle ich fest, dass der Zug schon ne halbe Stunde vor Abfahrt am Gleis steht. Ich kaufe mir schnell ein Käsebrot als Reiseproviant und richte mich auf meinem Platz ein.

Tja, Baustellen in Deutschland haben die Fahrt verzögert und so kam es, dass ich mit einer halben Stunde Verspätung in Paris ankam. Während wir und Paris näherten war mir klar, dass ich nur noch ins Hotel wollte, was essen, Reistagebuch schreiben – und den nächsten Tag planen!

Hier geht’s weiter …